Twitter Facebook

Kippenstummel die zu Blumen werden

von Flo am 26.06.2013   |   Kunst & Design, Sonstiges

ciggseeds_1_700w

Ich bin selbst Raucher und habe schon desöfteren mal so biologisch abbaubare Drehfilter ausprobiert, nur leider komm ich mit dem Geschmack nicht so klar und deswegen war das dann ein eher kurzes Experiment. Der britische Designer Ben Forman hat sich jetzt aber überlegt wie man aus dieser Kippenstummel-Plage an belebten Plätzen zumindest ein bisschen was positives abgewinnen kann und hat deswegen die „Cigg Seeds“ entwickelt. Die Zigaretten haben Samen in ihren Filtern integriert und sobald diese auf den Boden geworfen werden können sich diese entfalten. Eine Mischung aus Seed-Bombs und Zigaretten quasi. Nette Idee!

ciggseeds_2_700w

(via)

8 Kommentare

marius am 26.06.2013 um 17:05 Uhr

Flo, da bist Du aber einem sehr billigen Abrilscherz aufgesessen. Und das Ende Juni.
Überleg nochmal was hier alles nicht funktionieren kann.
Biologie Klasse 8.

Jürgen am 26.06.2013 um 20:21 Uhr

Aber nicht vergessen die Stummel regelmäßig zu gießen, sonst wird das nix ;)

nk am 27.06.2013 um 14:24 Uhr

Was ist daran nett? Die Filter sind nicht abbaubarer Sondermüll. Da sollte man die Leute nicht animieren, jetzt wieder die Kippen auf die Erde, statt in den Müll zu schmeißen. Zur Waldbrandzeit ist das ebenfalls kontraproduktiv.

Thosch am 27.06.2013 um 14:37 Uhr

Ich denke, das hier nichts entwickelt! wurde, sonderm das hier nichts weiter als einer eine merkwürdige Idee hatte. Naja.
http://www.abc.net.au/news/image/364546-3×2-940×627.jpg

Thomas am 30.06.2013 um 20:51 Uhr

Schlecht recherchiert!
Das nächste Mal besser nachprüfen und net einfach iwas posten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *