Twitter Facebook

Der Glow in the Dark Skate Park von Koo Jeong-A

von Alex am 31.07.2012   |   Skateboarding

Die 1967 in Séoul geborene Künstlerin Koo Jeong-A hat für das International Center of Art and Landscape in Vassivière Island, den Skatepark OTRO entwickelt. Das besondere an diesem Park ist, das er im dunkeln leuchtet. Der komplette Park ist aus Beton gebaut und hat ein paar Bowls, ein Cradle und drei Tunnel. Damit dürften ziemlich derbe Skatesessions in der Nacht garantiert sein.

OTRO is a daring skateable artwork, composed of different bowls, a cradle and three tunnels.

The concept of OTRO, its ovoid shape, the use of green phosphorescent concrete, its progressive discovery, and its integration in the island meadow make this artwork become an infinite land of investigation, that reflects all details like the light, its link with the site, the atmospheres, the dream and the fantastical. OTRO is an artwork made of bumps – the cradle – and hollows – bowls and tunnels.

via

3 Kommentare

stiller am 31.07.2012 um 09:52 Uhr

Schick! Dazu das passende Glow-in-the-Dark-Board und ab dafür! :)

jens am 01.08.2012 um 14:53 Uhr

YES!

götzilla am 07.08.2012 um 13:28 Uhr

Super!!! Aber das kann dich nicht wahr sein das es davon keine Videos zu finden gibt… schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *