Twitter Facebook

BISS – Sammlerstück

von Flo am 25.11.2011   |   Sonstiges

Wer von euch schonmal in München war, ist bestimmt auch einem BISS Verkäufer begegnet. BISS steht für „Bürger in sozialen Schwierigkeiten“ und ist ein Magazin, das von Bedürftigen Menschen auf der Straße verkauft wird. Da immer wieder neue Magazinverkäufer gesucht werden und es wohl gar nicht so einfach ist, da welche zu finden, haben sich die Leute da ein bisschen was ausgedacht um den „Nachwuchs“ ranzuschaffen. Tolle Idee!

5 Kommentare

Robert am 25.11.2011 um 18:04 Uhr

I like that! Dis hams schee gmachd :)

Katy Heyden am 11.12.2011 um 18:57 Uhr

Rudolph Moshammer – verstorben am 14. Januar 2005 in München – wirbt für BISS.
Sein Vater war obdachlos und Trinker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *