Twitter Facebook

Pigeon John – Dragon Slayer

von Flo am 29.07.2011   |   Musik & Film

Wie die meisten hier vielleicht wissen, bin ich eigentlich mehr der Indie bzw. Hardcore Typ und wenn es denn mal etwas smoother zur Sache geht, sind das meistens irgendwelche Deutschrap Geschichten oder aber alte Hip Hop Scheiben aus den 90ern, nur manchmal gibt es, wie in diesem Fall hier, halt auch ein paar Ausnahmen. Ich hatte die Möglichkeit in das neue Album „Dragon Slayer“ von Pigeon John, welches am 15.07. erschienen ist, reinzuhören und ich bin ziemlich begeistert.

Die Single „The Bomb“ zeigt schon ganz gut in welche Richtung sich das Ganze Album bewegt, ist aber meiner Meinung nach noch der treibendste und auch gleich erste Track auf dem Album. Im ersten Moment erwartet man, dass sich die weiteren Songs auf einer ähnlichen BPM Ebene bewegen, wird aber recht schnell merken, dass das Ganze ein wenig an Tempo, nicht aber an Qualität, verliert. Man muss sich dran gewöhnen, kann sich aber nach mehrmaligem Durchhören recht schnell damit anfreunden. Hooks die ins Ohr gehen, gute Rap Parts und eingängige Melodien sind die Attribute die das Album auszeichnen und ich weiß jetzt schon, dass die Scheibe ein treuer Begleiter auf langen Autofahrten oder als Background Mucke bei gemütlichem Zusammensitzen wird.

Das offizielle Video zur Single „The Bomb“ könnt ihr euch hier anschauen, unten gibts noch eine Studioperformance des Tracks und bestellen könnt ihr „Dragon Slayer“ hier.

http://www.youtube.com/watch?v=hfQTYKJVBBE

1 Kommentar

maddin am 29.07.2011 um 20:13 Uhr

Wirklich sehr sehr smoothe Sachen dabei :) Geht gut ins Ohr.

Auf youtube kann man sich auch nen paar Live Sachen von ihm reinziehen. Sind wirklich empfehlenswet.
Der user ders hoch geladen hat heißt glaub pandaderek oder so ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *