Twitter Facebook

Mini-Doku: Sampling in den late 80ies

von Messel am 12.05.2011   |   Musik & Film

Heutzutage ist Sampling ja eine ziemlich einfache Geschichte. Rechner an, File in den Software-Sampler ziehen, schneiden und los geht’s. Früher war’s eigentlich genauso, nur waren Sampler so unansehnliche graue Kisten und gespeichert hat man den ganzen Stuff dann auf ner Diskette.

Die Sampling-Zeit war auch dezent eingeschränkt, ich erinner mich noch an die alte SP-1200 von einem Freund, da konnte man stattliche 2 Sek. Mono samplen. Crazy Times.

In diesem Video hier bekommt man einen schönen Überblick wie Sampling damals so ablief. Es kommen viele alte Pioniere zu Wort, von Cold-Cut über De La Soul bis zu den Beastie Boys. Absolut sehenswert.

5 Kommentare

mathias am 12.05.2011 um 17:45 Uhr

fantastisch! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *