Twitter Facebook

Visual Effects aus „Der große Gatsby“

von Flo am 04.07.2013   |   Sonstiges

Ich hab mir „Der große Gatsby“ erst letzte Woche im Kino angeschaut und war ehrlich gesagt nicht sonderlich begeistert, was aber mehr an der Story als an den Bildern und dem ganzen Setting lag. , VFX Supervisor des Films, hat jetzt ein „Before and After“ Reel veröffentlicht das ziemlich beeindruckend zeigt was bei so einem Film eigentlich nachträglich noch alles so gemacht wird. Schönes Ding! (via)

3 Kommentare

Johannes am 07.07.2013 um 23:06 Uhr

Technisch sehr beeindruckend, aber vieles ist für mich reine Effekthascherei (z.B. Kerl steht auf Balkon, zack, Zoom 3km weiter Weg wo Bauarbeiter ein Hochhaus schweißen… what the?!?)… Hätte man ja aber andererseits von Baz Luhrman nicht anders erwartet, Moulin Rouge ist ja vom selben Kaliber…

Hab den Film nicht gesehen, aber ich weiß auch nicht ob mich die reine Effektbrillianz jetzt dazu bringt, ihn anzuschauen. Ich weiß nicht genau, ob ein Sozialdrama sowas unbedingt braucht.

Vicky am 09.07.2013 um 12:37 Uhr

Im Gegenteil. Ich finde, dass „The Great Gatsby“ von Effekten lebt. Fitzgerald zeigt in seinem Roman die Goldenen 20er auf, eine Scheinwelt, in der Luxus die Moral übersteigt. Der Zuschauer wird gerade von den Effekten mitgerissen – man kommt aus dem Staunen eigentlich kaum mehr raus.
Man kann sagen, dass der Zuschauer, wie beabsichtigt, alles aus der Sicht des Protagonisten sieht und daher absolut geblendet ist. Hier muss der Film genau das rüberbringen, was er meines Erachtens durchaus tut.

Kev am 01.10.2013 um 17:41 Uhr

Der große Gatsby ist für mich die Kino-Überraschung des Jahres. Der Kontrast zwischen den 20er Jahren und moderner Musik war einfach etwas ganz Neues. Der Film war gut erzählt und bildgewaltig und hat mich persönlich sehr auf das Leben in den 20er Jahren neugierig gemacht!

Die Effekte waren das Sahnehäubchen – ich finde nicht dass man da von Effekthascherei sprechen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.