Twitter Facebook

Indonesische Polizei überfällt Punks, rasiert ihnen die Haare und steckt sie in Umerziehungslager

von Flo am 25.05.2013   |   Sonstiges

punksindonesia

Die Story ist schon von 2011, trotzdem ist sie so unglaublich, dass ich das alles gar nicht glauben kann. In der indonesischen Provinz „Aceh“ wurden 65 Besucher eines Punk-Konzerts von der Polizei überfallen und in ein Umerziehungslager gesteckt. Den Punks wurden die Haare rasiert, die Piercings abgenommen und anschließend mussten sie sich in einem See „reinigen“. What the Fuck is wrong with you people? (via Nora auf FB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.