Twitter Facebook

Es geht weiter mit den Abmahnungen

von Flo am 16.11.2012   |   Sonstiges

Es ist euch bestimmt schon aufgefallen, dass hier schon seit längerer Zeit kein Artikel über Abmahnungen mehr auf der Startseite stand. Der ein oder andere könnte meinen, dass das doch ein gutes Zeichen sei, da höchstwahrscheinlich einfach gerade niemand abgemahnt wird, in Wahrheit ist das aber leider ganz und gar nicht so. Ich bin in letzter Zeit irgendwie ein bisschen müde geworden euch bzgl. diesem Thema ständig auf dem Laufenden zu halten. Das ist nicht gut und mich ärgert das jetzt auch ein bisschen, aber irgendwann sind die Energieressourcen vielleicht einfach erschöpft und man braucht einen gewissen Abstand um sich wieder voll und ganz auf ein Thema konzentrieren zu können.

Fakt ist, dass dieser ganze Abmahnwahnsinn von Tag zu Tag eigentlich gerade noch absurder wird und so langsam fast schon Hollywoodniveau bekommt. Da das Ganze mittlerweile so krasse Ausmaße annimmt und ich erst gar nicht wüsste wo ich jetzt anfangen soll zu erzählen, verlinke ich einfach mal auf die Leute, deren Energieressourcen zum Glück nicht erschöpft sind und die das Ganze über die letzten Wochen schön dokumentiert haben:

Nerdcore
spOnline über Cosplay-Abmahnungen und meine Replik auf die hgm-press Michel OHG
Snake Cake Abmahnungen durch hgm-press

Kraftfuttermischwerk
Weil das mit den Abmahnungen ja nicht aufhört
Abgemahnt durch hgm-press Michel OHG

Feingut
Wenn der Briefkasten zu deinem Feind wird
Zweimal abgemahnt: Blog-Projekt macht dicht!
Nun hat es auch das Kraftfuttermischwerk erwischt

Minds Delight
Abgemahnt: Jetzt hat es auch mich erwischt
Mut sammeln und mal wieder was schreiben
Abgemahnt und den Tränen nahe

Geeksisters
Die Geeksisters wurden abgemahnt!

In Zukunft versuche ich, euch wieder mehr auf dem Laufenden zu halten. Das Thema ist wichtig und hat (wie es scheint) wohl noch immer nicht seinen Höhepunkt erreicht. Das ist traurig und nervenaufreibend aber wenn wir uns jetzt nicht drum kümmern und versuchen etwas zu ändern, dann wäre das eine verspielte „Chance“. Keep on blogging!

17 Kommentare

Maria am 16.11.2012 um 20:24 Uhr

Ich finde alle Abmahnungen gerechtfertigt. Es handelt sich bei allen Fällen, und so ist es ja eigentlich immer, um fremdes Urheberrecht bzw. fremdes Bildmaterial. Wer ohne zu fragen bzw ohne Lizens fremdes Material veröffentlicht, mit welcher abstrusen Begründung auch immer, braucht sich nicht zu wundern.
Was ist daran bloß so schwer?!
Und ja die Anwälte wollen ja bloß…
Dafür sind Anwälte nun mal da.
Wer sich so naiv und nachweisbar als Futter anbietet braucht sich doch nicht zu wundern, das einer kommt und zulangt. Die „bösen“ Anwälte gibt es doch schon seit Jahren. Manche Blogger lernen aber nie daraus.
Sie machen sich mit ihrem Rechtsverständnis und Rumgejammer doch nur lächerlich.
Alle werden 100%ig ihre eventuell angestrebten Prozeße verlieren.
Ohne eigenes Bildmaterial haben sie keine Chance. Auf welches Recht pochen Sie eigentlich?
Das sie dachten, sie dürften… oder Aber es sah doch so aus als ob… oder es machen doch alle so…
Es ist soooo einfach.

ben am 17.11.2012 um 13:18 Uhr

Maria ließt die Artikel nicht.

Mokka am 17.11.2012 um 14:57 Uhr

Das denke ich auch – und ich glaube, dass sie auch keine Ahnung hat, was die Intention eines Bloggers eigentlicht ist…

01101101011000010111001001101001011000010010000001101001011100110111010000100000011011100110010100100000011001000110111101101111011001100110010100100000011100110110000101110101 am 17.11.2012 um 16:15 Uhr

@maria
agent provokateur!

Maria am 17.11.2012 um 19:05 Uhr

„und ich glaube, dass sie auch keine Ahnung hat, was die Intention eines Bloggers eigentlicht ist…“
Stimmt, ich bin ja erst 9 Jahre und völlig gaga.
Ich hab mir übrigens Deinen Blog mal angeschaut.
Du brauchst Dich auch nicht zu wundern wenn es Dich mal trifft.
Liebe Mokka, wenn ein Cowboy einem kranken Pferd eine Knadenschuß gibt ,hat er sicherlich auch eine positive Intention, tötet es aber mit seiner Waffe. Das Beispiel ist nur soft und soll Dich zum Nachdenken anregen. War das Pferd eigentlich wirklich todkrank, wollte das Pferd eigentlich „erlöst“ werden… Ich hätte auch von viel schlimmeren Verbrechen erzählen können. Deine Intention jedenfalls ist dem Rechtsstaat so gut wie egal. Die Gedanken sind frei usw. ..
Es zählt allein was Du tust und was Du getan hast.
Ich bin mir auch sicher, das Blogger positive Intentionen haben, keine Frage, selbstverständlich, dabei aber leider vergessen andere zu fragen ob Sie eigentlich genau das wollen was sie tun.
Ich möchte, auch wenn es so aussieht, hier niemanden blöd anmachen, sondern nur in der „Höhle des Löwen hier“ ;) ehrlich meine Meinung sagen. Ich bin Fotografin und einige meiner Fotos sind durch Blogger mittlerweile soweit verteilt wurden, das sie im russischen Internet mittlerweile zum Allgmeingut geworden sind und ich nun keine Chance mehr habe mein Urheberrecht zu verteidigen.
Ja, ich habe auch schon abmahnen lassen. Ich schaue aber vorher genau hin wer es ist und wie dreist da jemand an meinen Fotos partizipiert ohne mich zu fragen. Ich habe auch schon per freundlicher Mail auf meine Bildrechte hingewiesen und sehr oft Antorten erhalten die jede Moral vermissen lassen. Danach kam natürlich die Abmahnung hinterher.

svenjo72dpi am 19.11.2012 um 08:43 Uhr

@maria: Ich hoffe Deine Eltern installieren CyberNanny oder geben Dir Hausarrest wenn Sie herausfinden was Du so treibst wenn Du angeblich für Dein Grundschulprojekt Ihren Internetzugang nutzt. Troll Dich…

lee am 23.11.2012 um 15:34 Uhr
Sven am 05.02.2013 um 19:41 Uhr

Hey, falls ein Jurist unter den Lesern ist bitte bei mir melden. Ich habe vor vier Wochen eine Karotte fotografiert und diese von Google indexieren lassen. Jetzt sehe ich das es andere Blogs gibt die meine, also die einzig Wahre Karotte, auf ihrem Blog verwenden. Ich würde jetzt gerne reich werden und diese Verbrecher vor Gericht ziehen. Schließlich habe ich die Karotte bezahlt, fotografiert und ins Internet geladen. Ich verstehe nicht warum Leute meine Karotte klauen, es ist ja nicht so als sehen alle Karotten gleich aus.

Deutschland 2013.

meilleur blog de mode am 11.03.2013 um 16:55 Uhr

Greetings! Quick question that’s entirely off topic. Do you know how to make your site mobile friendly? My website looks weird when viewing from my iphone 4. I’m trying
to find a theme or plugin that might be able to
fix this issue. If you have any suggestions, please
share. Cheers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.