Twitter Facebook

Racing the End – The Marathon Crash Race

von Alex am 28.02.2012   |   Kunst & Design

Ein paar Hundert Biker nutzen jedes Jahr die Vollsperrung der Strecke des Stadt-Marathons in Los Angeles ab 4 Uhr morgens für ein mehr oder weniger illegales Strassenrennen. Organisiert wird das Ganze von Wolfpack Hustle und die Anzahl der teilnehmenden Zweirad-Fanatiker wächst mit jedem Jahr. Jetzt haben die Jungs ein kurzes Doku-Video des letztjährigen Marathon Crash Races veröffentlicht und darin sind absolut fesselnde und spannende Aufnahmen des Rennens zu sehen. Im Ernst, schaut euch das Teil an, das Rennen vom letzten Jahr wurde wirklich wunderbar in Szene gesetzt und hat meiner Meinung auch den Spirit des Events ziemlich gut eingefangen. Das diesjährige Rennen findet übrigens am 18. März 2012 statt, wer also spontan noch Bock hat…

This is a RAIN OR SHINE. OR EARTHQUAKES, OR LOCUSTS, OR NUCLEAR HOLOCAUST Event. As the city sleeps, hundreds of cyclists gather at 3AM to compete in one of the largest under- ground urban bike races in the world. The Wolfpack Hustle Marathon Crash Race. During the early hours of the morning, the LA Marathon course is closed off to vehicle traffic in preparation for the foot race. 26 miles of LA streets with zero cars – a cyclists dream will become a reality.

via

5 Kommentare

Nico am 28.02.2012 um 09:17 Uhr

Das ist, wie Radsport sein sollte! Romantisch, ehrlich, kräftig.

Aber die Musik nervt ein bisschen, ob der Pseudomystik zu Beginn und der übertriebenen Dramaturgie, als das Rennen losgeht. Aber das scheint dem Land geschuldet, in dem das Rennen stattfindet.

Rudi am 28.02.2012 um 11:10 Uhr

Genial!!! – Wär ich 35 Jahre jünger, wär ich schon drüben…

STYLECRAVE Deutschland am 28.02.2012 um 12:34 Uhr

AWESOME!
Das nennen ich wahre Leidenschaft.
Danke :)
http://stylecrave.de/racing-the-end-x-the-marathon-crash-race/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.