Twitter Facebook

Prime – Ein Burger-Laden in Manhattan

von Alex am 02.02.2012   |   Sonstiges

Die Leute von This must be the place waren wieder unterwegs und haben einen ganz besonderen Platz portraitiert. Nämlich den Burger-Laden Prime, der in Midtown Manhattan liegt und der dort 1938 eröffnet wurde. Seit Beginn der 60er Jahre hat sich in dem Laden nichts mehr verändert und auch die Mitarbeiter sind in schwerster Loyalität zu ihrem Laden verwachsen. Sehr schönes und gelungenes Portrait, das meiner Meinung nach auch gut den Flair und die Eigenheiten des Ladens einfängt. Hat ein bisschen was von einer Zeitreise.

For many of the guys that work here, the restaurant is like a second home – some of them have been slinging burgers, making shakes, and waiting on customers at this location for decades. Opened in 1938, the place hasn’t been altered since the early ’60s, and it looks all the better for it.

via

2 Kommentare

Karrie am 03.02.2012 um 15:26 Uhr

Das hat echt flair! Wäre mir viel sympathischer als McDonalds.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.