Twitter Facebook

Musiktipp: ENO – „-t“

von Alex am 22.11.2011   |   Musik & Film

Wer noch auf der Suche nach dem passenden Soundtrack für den Herbst/Winter ist, dem lege ich die Band ENO aus der Schweiz sprichwörtlich ans Herz. Die Songs des mit „-t“ betitelten Albums, das am 25.11.2011 erscheint, nisten sich unbemerkt im Gehörgang ein und lassen ganz leise und schleichend ein Kopfkino entstehen das der Fabian meiner Meinung nach schon bestens in Worte gefasst hat:

Absolut beste Musik, um bei strahlendem Sonnenschein den Blick in Richtung der Berge schweifen zu lassen und auf eine vom Frost und Raureif übersäte Natur vor einem zu blicken. Der Atem bildet weiße Wolken, im Ohr die großartigen ENO, die sich ohne Probleme tief in die eigenen Gehörgänge einnisten.

Man möchte allein sein, ohne die störenden Autos, den Lärm, andere Menschen da draußen, den Blick über Flüsse, Täler und Berge schweifen lassen, während man auf einem im Sonnenschein erstrahlten weitem Flecken Natur sich komplett von den Klängen dieser grandiosen Platte verzaubern lässt.

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, außer das ich mir sicher bin, dass das Album nicht nur in der dunklen Jahreszeit funkioniert. Wer das Album probehören möchte, der kann „-t“ schon jetzt vollständig auf Bandcamp anhören. Ebenso gibt es ihre bisherigen Releases „must correspond in pattern“ aus 2009 und „stea.alto“ aus dem Jahr 2008 zu hören.

Wer noch einen Vergleich aus der musikalischen Schublade benötigt, dem schmeiße ich The Album Leaf & Explosions in The Sky an den Kopf. Wer also etwas in dieser Richtung mag, dem wird die Musik der zwei Herren aus Zürich garantiert gefallen. Hier noch eine kleine Kostprobe in Bewegtbildern. Ich versuche jetzt mal wieder etwas zu arbeiten…

via

5 Kommentare

fabian am 24.11.2011 um 16:19 Uhr

hören und kaufen! freu mich schon auf die platte.

Alex am 24.11.2011 um 16:29 Uhr

Hab mir die Platte seit dem Beitrag jetzt jeden Tag auf Bandcamp angehört…so gut. Und kaufen kann man sie ja zum Glück ab morgen ;)

fabian am 24.11.2011 um 20:19 Uhr

sehr gut! bei mir ähnlich. zum glück schon gepreordert. ;)

Christian am 08.04.2012 um 16:07 Uhr

Den bisher unveröffentlichten song „sinking black holes“ (für die ikarusrecord compilation 2012 geschrieben, release 7.4.12) gibts unter http://www.facebook.com/eno.postrock

Freuen uns über jedes Hallo!

Alex am 12.04.2012 um 12:04 Uhr

Hey Christian, merci für den Hinweis. Ich höre demnächst mal in die Compilation rein :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.