Twitter Facebook

Gemalte Portraits von Robert Mearns

von Alex am 10.03.2011   |   Kunst & Design

Robert Mearns malt Portraits von Freunden oder Fremden, die er vorher fotografiert hat. Das können DJ´s, Baristas oder ein Burrito-Verkäufer sein, das spielt bei ihm glaube ich keine so große Rolle. Die drei Bilder stammen aus seinem Blue Blocker Project, aber den Rest seines Portfolios sollte man sich auch ansehen, da sind ein paar klasse Arbeiten dabei.


All Images © Robert Mearns

„Through my portraits, I try to encapsulate glimpses of these shifting bodies, focusing on idiosyncratic expressions …and social hiccups. For instead of traditional portraiture, defined by Edward Burne-Jones as “capturing expression of character or moral quality” I aim to animate something brief and intimate, such as the moment before a sneeze, when, for a brief instant, a person lets their guard down.“

via

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.