Twitter Facebook

We Like Bier VLOG #1 – Astra Rotlicht

von Alex am 04.03.2011   |   Sonstiges

Freunde des Bieres, vor ein paar Wochen hatten wir es angekündigt und jetzt ist es endlich soweit: Wir starten mit unserem „We Like Bier“ Projekt und werden wöchentlich ein anderes Bier testen und euch das Ergebnis hier als Video präsentieren. ..

Das erste Bier das wir uns mal genauer angeschaut haben, war das Astra Rotlicht, welches uns freundlicherweise von der Frau Elo zur Verfügung gestellt wurde. Arg zu viel will ich hier jetzt gar nicht über den Ausgang des Tests erzählen, denn sonst hättet ihr ja keinen Grund mehr das Video anzusehen. Es schaut gut aus, hat … geschmeckt aber wir kennen definitiv Biere mit denen wir gerne mehr Zeit verbringen als mit dem Hopfengetränk aus der Hansestadt.

Es wird in Zukunft so ablaufen, dass wir die Biertests in einer extra Kategorie „We Like Bier“ veröffentlichen und ihr die Möglichkeit habt bequem über die URL welikebier.de immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Außerdem wird in jedem Beitrag der „We Like Bier“-Reihe eine Tabelle am Ende des Artikels zu finden sein, die euch auf einen Blick zeigt, wie das jeweilige Bier so abgeschnitten hat.

Über Kritik und Anregungen in den Kommentaren würden wir uns sehr freuen, wir wissen dass da Qualitätsmäßig noch einiges rauszuholen ist, aber ich denke für das erste Mal hat das schon ganz gut geklappt. Prost und lasst es euch schmecken.

24 Kommentare

nettue am 04.03.2011 um 19:49 Uhr

Hej,

freu mich auf weitere Biere…aber nur ma so nebenbei..

nächstes mal bitte aus der flasche testen…oder wenigst andre gläser…und wenn ihr nach hamburg kommt…mh..wird es „nur“ astra geben ;)

PROST ! ! !

Nico am 04.03.2011 um 19:57 Uhr

Ah, ihr begeht auch einen Fehler: Man trinkt das Rotlicht doch niemals aus dem Glas. Schön gekühlt und direkt aus der Flasche ist des ein Topfavorit!

Cpt. Fry am 04.03.2011 um 20:03 Uhr

In Hamburg geht das so:
Was ist der Unterschied zwischen Astra und ner Mus***?
Das Astra schmeckt nach 10 min noch immer nach pis**.

Thang am 04.03.2011 um 20:48 Uhr

ich wollte auch grad anmerken: wozu die gläser? das wird direkt aus der flasche gesüffelt, jungens! :)

also ich mag astra, vor allem weil man es richtig schnell trinken kann. deswegen von mir persönlich sauftauglichkeit note 1,5! ;)

MC Winkel am 04.03.2011 um 20:51 Uhr

das was Cpt. Fry sagt! Aber bitte aufpassen, was Ihr sonst so über Bier aus HH sagt. Ihr wisst schon! (Hab‘ da aber auch wenig Ängste, Holsten kann man nur lieben!:))

Ansonsten: schönes Vlog, Intro + Restdesign gefällt, i.S. „Sauftauglichkeit“ erwarte ich in Zukunft aber ein wenig mehr Einsatz! :)

Alex am 04.03.2011 um 21:09 Uhr

@Cpt. Fry sagt man das da so. Muß ein bisschen schmunzeln

@thang wenns dir schmeckt hau rein :D wie gesagt, das ganze spiegelt ja nur „unseren“ Geschmack wieder und Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden…

@Winkel Ha! Holsten ist schon auf der Liste. Und das Endergebnis kam ja nicht zustande weil das Bier aus HH war ;)

@Alle: Das mit den Gläsern stimmt. Wir trinken ja normalerweise auch nur aus der Flasche, aber wir sind an die Sache recht spontan ran und das mit den Vlogs ist ziemliches Neuland. Da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben. Das nächste mal gibt es auch mehr Einsatz beim „testen“ ;)

FrauElo am 04.03.2011 um 21:15 Uhr

liebe bierjungs,

astra trinkt man eiskalt aus der flasche!

zu branding/ gestaltung: vielleicht ein bisschen ausweiten? (claim resp. generell werbung/ werbemaßnahmen)

anmerkung zu branding/ gestaltung: rot ist die astrafarbe, deshalb passt rotlicht wie arsch auf eimer. was aber viel toller ist: rotlicht ist eine durchaus lustige anspielung aufn kiez, wo astra tatsächlich auch mal gebraut wurde. da hat jemand in der marketingabteilung also tatsächlich nachgedacht, als es um den namen ging.

(ich hätte übrigens gedacht, dass es euch üüüüberhaupt nicht schmeckt, weils so herb ist :D)

kmoth am 04.03.2011 um 21:18 Uhr

wegn de gscheitn biergläser wärs – a baucherl braucht ma imma!

Alex am 04.03.2011 um 21:27 Uhr

@FrauElo jajaja…

das mit der Flasche haben wir verinnerlicht (siehe oben) ;) wir trinken eigtl. NUR aus der Flasche. Außer Weißbier natürlich.

wie schon erwähnt, das war alles recht spontan und uns ist auch bewußt, das da noch mehr geht.
Was die konstruktiven Kritikpunkte betrifft, da hast du schon recht. Wir tasten uns da jetzt mal so ran und vieles sieht man dann auch erst in der Nachbearbeitung und beim sichten des Materials. Und das ist mehr Arbeit als wir gedacht haben ;)

OnasJ am 04.03.2011 um 22:49 Uhr

FrauElo hat Recht, ihr müsst beim Branding auch um das Bier herum gucken. Astra hat ein paar seeeehr gute Plakete. Ist irgendwie ein Teil von Hamburg.

Musste schon etwas lachen als das Wort „herb“ das erste mal fiel. Außerdem habt ihr beim Sauffaktor den Alkoholgehalt vergessen, der ist beim Rotlicht schon höher als beim Durchschnittsbier – dann muss man auch nicht so viele Biere trinken ;-)

Ansonsten witzig gemacht, ich mag euer Sofa!

pixelrock am 04.03.2011 um 23:27 Uhr

Da sieht man den Gestalterfachman „Es ist schön rot“. High Potential!

sebastian am 05.03.2011 um 00:17 Uhr

Sehr gut, ich freu mich auf die nächsten Pilsetten!

Anna am 05.03.2011 um 00:23 Uhr

Hach Astra Rotlicht. Ich muss da Thangi unterstützen. Ansonsten das was die anderen sagen. Und der V-Log ist auch ziemlich klasse geworden! Schönes Design! Und Klasse Sofa!

ufz am 05.03.2011 um 00:37 Uhr

das einzige was ich dazu sage ist: KOPFSCHMERZ-bier. sucht bitte bessere sorten.

mandarine_one am 05.03.2011 um 03:05 Uhr

Astra ist bei einigen meiner freunde auch großer favorit, und die kommen auch aus bayern ^^

zum Video: Gefällt mir alles sehr gut. nur ist die ton-spur etwas verschoben. oder geht das nur mir so?

derby am 05.03.2011 um 11:35 Uhr

ich find 2,8 auch gerechtfertigt. gezapft schmeckt es noch weniger passabel. ich behaupte, dass astra vor allem wegen des image gesoffen wird… der geschmack ist wirklich „nur“ okay.

Marco am 05.03.2011 um 14:10 Uhr

Ihr wirkt vor der Kamera noch etwas unbedarft – das find ich witzig und supersympathisch :D

Ansonsten find ich 2.8 von 5 aber doch noch ganz schön viel für die Plörre. Ich mags auch nicht so. Vielleicht zeig ich euch zur RP mal ein paar bessere Sorten von hier ;)

hotzen am 05.03.2011 um 14:57 Uhr

Haha, man sieht also, die Meinungen gehen weit auseinander :D

Wie der Alex oben schon geschrieben hat war das mit den Gläsern eigtl. nur geplant, weil wir erst vorhatten auch noch auf die „Farbe“ des Bieres einzugehen … da aber jedes Bier wohl irgendwie gleich aussieht, haben wir das dann doch nicht gemacht, deswegen können wir beim nächsten Mal aus der Flasche trinken ;)

Das der Ton schon wieder so komisch verzögert kommt nervt mich auch ziemlich, irgendwie haben wir da noch nicht die richtige Konvertierung raus, sollten wir aber auch in den Griff bekommen ;)

Ansonsten bleibt nur zu sagen: Seht das alles nicht so ernst ;)

honki am 05.03.2011 um 17:41 Uhr

Ha cool, geht ja endlich los :) Hier mal paar Anmerkungen von mir:

Würd mir wünschen das ihr bissl mehr am Anfang auf die Geschichte oder die Brauerei von dem Bierchen eingeht, was es is (brau-art Pils, Lager, obergärig, untergärig etc.), Geschmacksnoten (malzig, hopfig, süß, herb, bitter …) wieviel Prozent, wo kommts her, umfeld (kann man ja gerade bei astra gut was erzählen) ggf. mal die marketing leute der brauerei anhauen und infos ranholen und halt so paar Besonderheiten (in dem Fall wars ja die Flasche, die schon recht ikonisch daher kommt).

Euer Visual Design find ich gut, habter fein gemacht, vor allem das Intro kommt super!

Alles in allem cooler Beginn, fetten Respekt dafür das ihr das jetzt durchzieht und gutes Gelingen für die Zukunft ;)

Achja, falls euch das zu herb war, dann lasst mal die Finger von Jever, Flensburger und Konsorten ;)

Mircow am 05.03.2011 um 18:30 Uhr

Die alte Maurerbrause aus der Knolle…Was gibt’s nächste Woche? ;)

OddNina am 07.03.2011 um 12:00 Uhr

Da würds mich glatt interessieren was ihr zum Guiness sagt n_n Allerdings muss ich da vorrednern beipflichten. Astra ist hier so standart, Becks is leckererer und Holsten knallt am dollsten n_n

LOfter am 09.03.2011 um 15:22 Uhr

Wirklich nette aufmachung des vlogs :)

bin auf jeden fall auf weitere versionen von we like bier gespannt allerdings: glaubt ihr nicht dass kriterium 2 und 3 oft sehr ähnlich ausfallen werden? :X

c33 am 09.03.2011 um 16:18 Uhr

@lofter: merci für das feedback. was die punkte 2 und 3 betrifft, darüber muss man mal nachdenken, da könntest du nicht ganz unrecht haben. aber ich glaube es ist ganz cool, wenn die leute auch irgendwie eine entwicklung bei den vlogs mitbekommen und wir versuchen, das ganze natürlich zu verbessern ;)

HHJung am 10.04.2011 um 20:38 Uhr

Astra Rotlicht hab ich immer als Frauenbier wargenommen. Dennoch sollte der Ableger „… und mehr Alkohol“ – übrigens eine Reaktion auf den ganzen Gold/Leicht-Bier Boom – stärker vom Original Urtyp hervorgehoben
oben werden. Astra Urryp ( 4,9 % ) bestellt man mit: Astra, Knolle oder einfach Pils und wer nen Astra Rotlicht, will der muss nen Rotlicht bestellen.

Begonnen hat die Werbekampagne 2006: http://www.astra-bier.de/wasdagegen/werbung/

Um euren Geschmack einodnen zu können bitte trinken: Flens, Becks, Augustiner, Edelstoff und Tegernsser !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.