Twitter Facebook

Trash Lovers

von Flo am 22.02.2011   |   Kunst & Design

Ich kann auf der Seite der Trash Lovers zwar nichts entziffern, so wie sich das mir aber darstellt sind das ein paar Leute die sich Sperrmüll, der auf der Straße rumsteht, vorknüpfen um diesen ein wenig aufzuhübschen. Im oben eingebundenen Promovideo kommt gut zur Geltung, dass hier viel mit Typographie und Kalligraphie gearbeitet wird und dabei wirklich schöne Sachen entstehen.

Das Video wurde von Dimo Trifonov gedreht und ist für mich nochmal doppelt interessant, da es mit der Canon EOS 550D, die ich mir ja erst letzten geholt habe, gefilmt wurde und ich so einen ganz guten Eindruck bekomme was da Videomäßig so alles möglich ist. (via)

9 Kommentare

mandarine_one am 22.02.2011 um 16:36 Uhr

erinnert mich etwas an die finders keepers aus london. die bauen aus müll ausstellungen in den Straßen… oder bauten, weiß nich obs die noch gibt

Fantastical Hubert am 22.02.2011 um 18:17 Uhr

…ich bin jetzt auch noch nicht lang am Fotographieren, aber nur folgender Hinweis (wahrscheinlich weißt du das aber eh): Wichtiger als die Cam ist das Objektiv. Da in dem Vid viele Sachen schön freigestellt sind, nehm ich mal an, dass die mit recht lichtstarken (vielleicht 1,4er oder 1,8er Blende) gearbeitet haben. Und die kosten gut Geld…
Wie gesagt: Als Hinweis verstehen, nicht als Klugscheißerei!

Grüße.

FabiAne am 23.02.2011 um 08:51 Uhr

Ein Kumpel von mir der Sebastian Noe aus Magdeburg Buckau macht – meiner Meinung nach – spannendere Sachen aus Müll/Schrott und verbindet das ganze auch mit Licht. Hier mal ein Link:
http://www.facebook.com/#!/photo.php?fbid=185150471516509&set=a.145706275460929.21940.100000646714595&theater

hotzen am 23.02.2011 um 11:20 Uhr

@Anton: Kenn ich garnicht, mach mich da mal schlau die Tage ;)

@Hubert: Danke für deinen Kommentar. Das mit den Objektiven ist mir schon bewusst, aber wie du schon sagst, kosten die halt gut Geld :/ Leider … aber der erste Teil (nämlich einen Body zu haben) wäre jetzt mal geschafft und man kann sich Gedanken über weitere Investitionen machen ;)

Fabiane: Danke für den Tipp, muss da mal genauer durchsehen ;)

Fantastical Hubert am 23.02.2011 um 12:29 Uhr

…ok. Kleiner Tip noch: auf http://www.dslr-forum.de gibts viele Tips und unter anderem gebrauchtes Equipment. Oft top in Schuss und zu fairen Preisen…kannst ja mal reinschauen. Für Canon findet sich da sicherlich auch viel!

hotzen am 23.02.2011 um 14:07 Uhr

Cool, Danke ;) Schau ich mal rein :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.