Twitter Facebook

Fotografie: Ari Gabel

von Alex am 02.02.2011   |   Fotografie

Diese Selbstportraits von Ari Gabel haben so ihren ganz eigenen Charme, da Ari Gabel direkt in die Kamera sieht und die anderen Personen auf den Bildern ihre Gesichter abwenden.

Ich kann mich dem Clemens und dem Christoph meinungsmäßig nur anschließen, denn einerseits bekommen die Bilder dadurch eine filmische Note und andererseits fühlt man sich in der Rolle des Beobachters ertappt.


Alle Fotos © Ari Gabel

3 Kommentare

Michael Berger am 03.02.2011 um 22:23 Uhr

Sehr schicke Fotostrecke. Der (fast) gleichbleibende Gesichtsausdruck und der Bildaufbau ist sehr beeindruckend. Schick!

c33 am 04.02.2011 um 10:30 Uhr

Ja finde ich auch. Ich kann das auch gar nicht so in Worten formulieren wieso mir die Bilder so gefallen ;)

Tobi am 15.02.2011 um 14:20 Uhr

Auf den ersten blick ist der Junge fast ein bisschen gruselig.
Aber es hat eindeutig was. Gefällt mir! Vor allem das im Auto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.