Twitter Facebook

Reduziertes Package-Design

von Alex am 22.12.2010   |   Kunst & Design

Das Designbüro Antrepo hat bei diversen Artikeln (wie bspw. Nutella, Schweppes und Pringles) das Package-Design verändert und in zwei Schritten reduzierter gestaltet, was man auf den folgenden Bildern sehen kann. Hier sieht man nacheinander die Originalversion, eine etwas vereinfachte und eine auf das wesentliche reduzierte Version. Wer mich kennt, weiß das ich ein Freund von minimalistischem Design bin und mich im Supermarkt-Regal eher für eine der reduzierten Verpackungen entscheiden würde. Aber über Geschmack läßt sich ja bekanntlich streiten.

via / via

10 Kommentare

Bam am 22.12.2010 um 13:46 Uhr

Ich steh auch auf minimalistisches design, nur bei den Pringles würd ich eher die mittlere Version nehmen

Damian am 22.12.2010 um 13:57 Uhr

Finde ich auch wesentlich schicker als die überfüllten, normalen Versionen. Wenn allerdings alle Verpackungen so reduziert wären, würden sie uns wahrscheinlich auch nicht mehr gefallen. :-)

c33 am 22.12.2010 um 14:18 Uhr

Geht mir genauso. Das ganz reduzierte ist bei den Pringles in diesem Fall ein Tick zu viel…

FanFarting am 22.12.2010 um 17:46 Uhr

Saugeil! Bin auch absoluter Fan solcher Designs!

arne am 22.12.2010 um 19:17 Uhr

also die schweppes sehen aus wie die „fritz“-produkte.
die nutella rockt allerdings richtig

Nico am 22.12.2010 um 20:55 Uhr

@arne: Ich musste auch direkt denken: „Toll, jetzt sieht’s aus wie von fritz“ :-D

mandarine_one am 23.12.2010 um 00:17 Uhr

mögen wir nicht alle reduzierte produkte im supermarkt!? ;)

Nona Mills am 24.12.2010 um 09:36 Uhr

Saugeil! Bin auch absoluter Fan solcher Designs!

Marc vm am 26.12.2010 um 17:35 Uhr

Das Nutella Glas rockt. Da würde selbst ich anfangen Nutella zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.