Twitter Facebook

Decapitated Contortionists von Bill Durgin

von Alex am 03.12.2010   |   Fotografie

Der New Yorker Fotograf und Künstler Bill Durgin ist für diese skulpturhaften Darstellungen des menschlichen Körpers, die er unter Mithilfe von professionellen Tänzern erschafft, verantwortlich. Er selbst bezeichnet das als Figurstudien und die optische Wirkung des Ergebnisses finde ich schon ziemlich abgefahren.

„My photographs reflect a fascination with the body as form. The complex figurations, undulating arrangements of flesh, as the body seems to collapse onto it self, image an almost abstracted figure lacking appendages and hair. The physical structure becomes not just a shell, but a moving sculpture of skin, muscle, fat, and bone.“

via

2 Kommentare

Nico am 05.12.2010 um 02:30 Uhr

Erinnert an Erwin Wurms One Minute Sculptures. In nackt und nicht weniger skurril.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.