Twitter Facebook

Wat suchste? – Die Suchmaschine mit künstlicher Intelligenz

von Flo am 18.08.2010   |   Sonstiges

Es gibt wohl nicht viele bzw. keine Suchmaschine am Markt, die von sich behaupten kann, sie hätte einen Charakter.

WatSuchste.de kann das zweifelsohne von sich behaupten, verfügt sie doch über „Jack“ alias „Sir Währ“, welcher jede Suchanfrage hämisch, ironisch, frech, lustig, mehrdeutig, […] kommentiert und so seine Besucher bei Laune hält.

Schon beim Betreten der Seite wird man von Jack „nett“ begrüßt. Zu jeder vollen Stunde wechselt die Begrüßung und gibt  einen anderen Spruch aus. – Wem diese Begrüßung schon zu krass ist, der sollte vielleicht erst gar nicht wagen, einen Suchbegriff einzugeben. Das könnte böse enden.

Künstliche Intelligenz

Der Umstand, dass Jack auf jeden Suchbegriff einen passenden Kommentar kennt, liegt in seiner „künstlichen Intelligenz“ kurz „KI“ begründet.

Eine Redaktion von derzeit vier Personen flößt ihm die Intelligenz quasi mit Löffeln ein und sorgt somit dafür, dass Jack nie die Munition ausgeht…
Allerdings ist nicht zu jedem Suchbegriff der Kommentar so in der Form zugeordnet worden. Oft macht sich Jack selbstständig und wählt dank seiner KI selbst einen passenden Kommentar aus.

Top Suchbegriffe

Angesichts der schrägen Kommentare von Jack ist es nicht verwunderlich, dass Begriffe wie „Sex“, „Teilkasko“ oder „Geld“ die Rangliste der Top-Suchbegriffe anführen.
Auch Liebeserklärungen oder ähnliche Anfragen finden ihren Weg in die Datenbank, allerdings sei hier darauf hingewiesen, dass Jack diesen allesamt nicht nachkommen kann.

Wer mehr über Jack wissen möchte, kann sich ja einmal die Informationsseite „Wer ist Jack? – oder: Erklärung des Unmöglichen“ zu Gemüte führen.

Widget auf myNickpage

User von myNickpage.de genießen übrigens das exklusive WatSuchste-Widget auf ihrer Startseite.

1 Kommentar

Paulchen am 18.08.2010 um 12:46 Uhr

eeewwwww das ist ja volll eklig werbung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.