Twitter Facebook

Rap ohne Weitsicht, uhh, ich weiss nicht.

von Flo am 22.07.2010   |   Musik & Film

Ich wollte mal ein kleines Danke loswerden. Ein Danke an all die großartigen deutschen Hip Hop Künstler, die mich während meiner Jugend so begleitet haben. Was sich heutzutage in der Welt des deutschen Hip Hop’s so tut verfolge ich ehrlich gesagt nichtmehr wirklich, doch ab und an liebe ich es einfach die alten Scheiben rauszuholen und mich von den unzähligen Dauerbrennern berieseln zu lassen.

Stieber Twins, Curse, Creutzfeld & Jakob, STF, DCS, Massive Töne, Freundeskreis, Tefla & Jaleel, Kool Savas, Blumentopf, Too Strong, Dynamite Deluxe, Ferris, Doppelkopf, Main Concept, RAG, Feinkost Paranoia, Afrob, Eins Zwo, Absolute Beginner, Der Klan, Torch und viele viele mehr, haben mir über einen langen Zeitraum immer genau das gegeben wonach ich gesucht habe. Musik mit Herz und Verstand, mal mehr Sinn, mal weniger Sinn, melancholisch und deep oder auch einfach nur stupider Battlerap.

Eigentlich will ich jetzt gar nicht zu viele Worte über vergangene Zeiten verlieren, sondern dieses „Danke“ hier einfach mal so stehen lassen und ein paar alte Erinnerungen wieder ans Tageslicht bringen.

http://www.youtube.com/watch?v=INhxuBomK-A http://www.youtube.com/watch?v=V5bTEbGqqI4

16 Kommentare

bernd am 22.07.2010 um 10:01 Uhr

Danke! Das war auch meine Musik, mittlerweile kann man wirklich vom German Old School Rap sprechen, das waren halt noch Zeiten…

MC Winkel am 22.07.2010 um 10:58 Uhr

Geil!
Scheint so, als ob wir exakt denselben Shice gehört haben! Danke hierfür!!

Paulchen am 22.07.2010 um 11:52 Uhr

Ja Man!! Geil, ich habe sowas auch früher gehört und höre es immer wieder gern *-*
Es gibt da noch so viele geile alte Videos! Und so einen Mongo Clikke Pullover brauche ich auch nochmal :D

honki am 22.07.2010 um 12:16 Uhr

Bisschen schwelgen in alten Zeiten kommt immer gut, vor allem wenn es um Musik geht die heute irgendwie keiner mehr machen will. Mir persönlich fehlt da ja noch Fischmob, dann ist die Sammlung so gut wie perfekt :)

hotzen am 22.07.2010 um 12:16 Uhr

Au ja, wenn du irgendwie an nen Mongo Clikke Pulli kommst pack mir auch ein mit ein =)

hotzen am 22.07.2010 um 12:18 Uhr

Susanne zur Freiheit … der über Allstar-Track :-)

pEtEr Withoutfield am 22.07.2010 um 12:27 Uhr

Großartige Auswahl, kann meinen Vorrednern nur zustimmen.
Frage mich aber wirklich, warum es solch einen Style heute nicht mehr gibt.

Hannes am 22.07.2010 um 12:39 Uhr

Hach, das waren noch Zeiten. Schöne Auswahl! Jetzt passt „Wir waren mal Stars“ wie Faust auf Auge.

Paul am 22.07.2010 um 15:57 Uhr

Genau das hab ich mir auch gedacht, Hannes!
Wie hat Dendemann auch noch so schön gesagt?

„Solange Du noch die Grundzutaten weisst
und nicht, was Guthaben heisst und wie man Dukaten scheisst,
solange bringen wir ihnen das Ding mit dem Bass, ey yo,
für klingelnde Kassen und singende Massen, ey yo.“
Ich schmeiß mir jetzt mal ne Playlist mit Torch, alten Sachen vom Topf, Afrob, Curse, Creutzfeld, Mr.Schnabel etc. rein!

Thomas am 22.07.2010 um 22:33 Uhr

Und ich hätte gerne das Kolchose-Shirt oder -Sweatshirt (das hier: http://images.cloud.worthpoint.com/wpimages/images/images1/1/0509/21/1_74b6799ee54b6bfe707a2428e79d8285.jpg) , nur in S!

Thomas am 22.07.2010 um 22:35 Uhr

So, Link verbessert: „Und ich hätte gerne das Kolchose-Shirt oder -Sweatshirt (das hier: http://images.cloud.worthpoint.com/wpimages/images/images1/1/0509/21/1_74b6799ee54b6bfe707a2428e79d8285.jpg ) , nur in S!“

Paulchen am 23.07.2010 um 18:20 Uhr

Googelt mal nach Mongo Clikke, gibt irgendsoeine Website wo man die Shirts und Pullis bestellen kann.. Ansonsten da vorher per Mail nachfragen ob das wirklich noch geht. :)

Alexander Hahn am 25.07.2010 um 18:01 Uhr

Geeeeeesh, das macht mich ernsthaft melancholisch! – So viele Jahre Graffiti und natürlich Musik, ich habe es geliebt und gelebt, die Musik noch immer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.