Twitter Facebook

Das Brauhaus der Gebrüder Grimm

von Alex am 07.07.2010   |   Kunst & Design

Oben seht ihr sehr schön gestaltete Ettiketen für die drei Biersorten des Grimm Brothers Brewhouse aus dem amerikanischen Loveland. Ob das Bier schmeckt, weiß ich natürlich nicht, aber was aus den Staaten sonst so an Bier kommt, kennt man ja. Ihr wißt schon. Und ich als verwöhnter Batzi aus Bayern auch. Eben.

Trotzdem würde ich mir diese drei Flaschen ins Regal stellen, allein nur wegen dem schicken Design der Labels, für die das Tenfold Collective verantwortlich ist. Einigermaßen lustig sind auch die Legenden die sie um das eigentlich Produkt herum geschmiedet…äähhh gebraut haben. Hier die Legende für das Dunkle aus Minga…

Once upon a time in the land of Bavaria, a darkness fell upon the beer in the town of Munich. But have no fear – this darkness was born of a toasted malt that produces a bready chocolate flavor. This full-bodied brew is now known as a Munich Dunkel. Our dunkel is made with just enough hoppy bitterness to scare away any overt sweetness. Then it is carefully lagered to produce a cleaness that no one will shudder at.

via

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.