Twitter Facebook

Erika Iris Simmons

von Flo am 23.04.2010   |   Kunst & Design

irissimmons

Ich bin ja noch ein großer Fan von Kassetten, auch wenn bei mir, wie wohl auch bei den meisten, kaum mehr welche wirklich zum Einsatz kommen. Den Videorekorder habe ich schon länger nichtmehr genutzt und mein Tape-Deck im Auto wurde vor einiger Zeit auch durch ein „moderneres“ Gerät ersetzt … trotzdem würde es mir nie in den Sinn kommen, die ganzen alten Schätze die noch so auf diversen Tapes zu Hause rumliegen, einfach so in den Müll zu geben.

Erika Iris Simmons denkt da wohl ähnlich, denn ihre alten Kassetten sind noch in Gebrauch. Zwar in etwas anderer Form als das wohl ursprünglich gedacht war, aber hey, das ist das beste Beispiel dafür, dass gewisse Dinge auch in einem anderen Kontext (als der eigentlich geplante) eine wundervolle Wirkung haben. (via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.