Twitter Facebook

Stöckchen: Warum bloggst du?

von Flo am 26.11.2009   |   Sonstiges

Uiuiui. Ein Stöcken von Nils von „I heart Pluto“ bekommen. Ihn würde interessieren wie ich die folgenden Fragen beantworten würde … kann er haben.

1) Seit wann bloggst du?

Seit November 2007. Also ziemlich genau seit 2 Jahren.

2) Warum bloggst du?

Mmh. Nicht gerade eine leichte Frage. Angefangen hab ich das ganze aufjedenfall, um den Leuten in meinem Bekanntenkreis Zeug um die Ohren ballern zu können, ohne jedem immer eine separate E-Mail schreiben zu müssen. Das ging dann damals von irgendwelchen lustigen Netzfundstücken bis hin zu irgendwelchen Bands die ich frisch entdeckt hab, Videos die ich mir angesehen habe oder grafische Spielereien die aus langeweile oder warum auch immer entstanden sind.

Das ganze hat sich natürlich mittlerweile etwas verlagert. Ich denke, mein Blog ist für mich unterbewusst wie eine Art Sammelsurium von tollen Künstlern, Aktionen, etc. und gleichzeitig eine Art Tagebuch. Ich ertappe mich oft, wie ich im Archiv stöber und dann, aufgrund irgendwelcher Einträge, Erinnerungen an eine gewisse Woche/Zeit/Phase zurückkommen.

Außerdem habe ich vielleicht ein nicht ganz kleines Mitteilungsbedürfnis. Ich schreibe bewusst „nicht ganz klein“, weil es auch nicht wirklich soo groß ist. Sonst würde ich mehr textliche Inhalte bringen. Ich schreibe neben diesem Blog aber ja auch noch ein kleines Fanzine und dieses ist dann eher mein Sprachrohr, was meine ganzen textlichen Ergüsse angeht.

3) Warum glaubst du lesen deine Leser deinen Blog?

Ich denke, dass ich mit den meisten Lesern eine gewisse „Interessensüberschneidung“ teile. Vielleicht sind ein paar Leser dabei die einen ähnlichen Fotografiegeschmack haben, ein paar mögen vielleicht die gleiche Art von Urbaner Kunst wie ich und wieder andere mögen vielleicht die anderen Sachen ganzen gern.

4) Banner, Layer Ads, Linkkauf, paid posts. Was hälst du von Werbung in Blogs?

Ich bin nicht generell gegen Werbung in Blogs. Ich bin gegen „Der Webspace kostet auch was, deswegen schalte ich Werbung“-Werbung. Obwohl ich auch mal so war. Aber mal ganz ehrlich. Die 5 oder 10 Euro im Monat könnte man auch so bezahlen.

Solange sich die Werbung in Blogs aber in Grenzen hält, verstehe ich nicht, was man dagegen haben sollte. Die Leute die am meisten meckern „Werbung in Blogs gehen gar nicht“ sollten schlau genug sein sich einen AdBlocker zu installieren und für alle anderen ist es wahrscheinlich ganz normal, da sie im ganzen Netz Werbung um die Ohren geballert bekommen.

Ein Maler der gut malt, immer mehr Aufträge angeboten bekommt, viel positive Rückmeldung zu seinen Werken bekommt wird auch irgendwann anfangen sich zu überlegen ob er seine Bilder nicht verkaufen oder für seine Arbeit ein wenig Geld verlangen könnte. Das ist bei Bloggern nicht arg anders. Warum sollte ich, wenn die Möglichkeit besteht, nicht auch aus meinem Hobby ein wenig Geld rausschlagen??

Achja … LayerAds und PaidPosts sind dann aber doch nochmal ne andere Geschichte.

5) Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Mmmh. schwierig, schwierig. Kann ich so glaub ich garnicht beantworten.

6) Auf was sollte man deiner Meinung nach bei der Gründung eines Blogs vor allem achten?

WordPress (oder was anderes) von Anfang an auf eigenem Space betreiben. Sich viele Gedanken über Kategorien, Aufteilung der Beiträge, etc. machen. Ansonsten: Einfach loslegen. Eine gewisse Richtung entwickelt sich wohl eh irgendwie von alleine und zu viele Gedanken könnten einem vielleicht schnell den anfänglichen Spass und Ehrgeiz an der Sache rauben.

Was das Design betrifft schliess ich mich aber Nils an. Eine individuelle Note macht sich besser als irgend ein Einheitsbrei.

7) Dein aktueller Lieblings-Blog?

Just, Feaverish, Minds Delight

8) Wie viele Feeds hast du im Moment abonniert und welchen Feedreader benutzt du?

Ich benutze den Google Reader. Bin damit eigtl. recht zufrieden, da die Hauptdinge die ich brauche (scannen, flaggen, …) leicht von der Hand gehen.

Ich habe im Moment 81 Blogs abonniert. Mag einige recht wenig erscheinen, reicht aber allemal um schnell den Ãœberblick zu verlieren.

9) Mac oder PC?

PC … aber am überlegen. Obwohl ich mich jahrelang gegen den ganzen Apple-Hype gewehrt habe. Aber irgendwann geht selbst der stärkste Wille zu Boden … und realistisch betrachtet … na ihr wisst schon.

10) Von wem würdest du gerne die Fragen aus diesem Stöckchen beantwortet haben?

Von jedem der Lust drauf hat. Bin ja eigentlich selbst nicht so der Stöckchen Fan, deswegen will ichs jetzt auch keinem „aufdrücken“ … wer aber Lust hat. Bitte bedienen.

2 Kommentare

Marco am 26.11.2009 um 14:40 Uhr

Mein Blog gehört zu deinen momentanen Lieblingsblogs? Wie cool ist das denn!? Danke! :D
Ansonsten teile ich vollkommen deine Meinung zur Werbung auf Blogs… du hast es nur besser erklärt, als ich es könnte *g*

Kai am 27.11.2009 um 01:19 Uhr

Ich werd das Stöckchen glaub ich mal die Tage aufgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.