Twitter Facebook

9 Kommentare

MC Winkel am 26.11.2009 um 13:37 Uhr

AHAHAHAHHAHHAHAH, SUPER!
Wie hast es gemacht?!

hotzen am 26.11.2009 um 13:53 Uhr

Also erstmal: Nix von Verweigerung sagen. Ich hab gemeint „Ich weiß es noch nicht … muss mich erst noch informieren, …“ und dann alle möglichen Atteste, Nachweise, etc. Die meisten hatten vielleicht 5 Blätter oder so dabei. Ich ca. 30 … musste dann auch dementsprechend lange warten und kam ziemlich spät zur ärztlichen Untersuchung (wahrscheinlich weil das Sichten der ganzen Atteste so lange gedauert hat) … und war dann sofort raus. Musste nichtmalmehr die Untersuchung machen.

Dazu kommt noch ne Vorgeschichte aus jungen Jahren, die wohl auch gut dazu beigetragen hat. ;-)

Drake am 26.11.2009 um 13:58 Uhr

Bei mir war das genau so, damals.
Nach der Vermessung und dem Urin abgeben haben die mich zu div. Kinderkrankheiten befragt und dann hab ich denen mein Attest auf den Tisch gelegt. Dann 15min Fragen dazu, dann durfte ich gehn.

Ich glaub das ist das einzige mal, dass die Migräne mir jemals was gutes gebracht hat.

Philipp am 26.11.2009 um 14:35 Uhr

Harhar :D
Ging bei mir auch so aus.

HASENFARM am 26.11.2009 um 15:26 Uhr

Nett zu lesen. Ich hab damals verweigert und 9 Monate Zivi gemacht. Ich hätte vorher nie geglaubt, dass es die schönste Zeit meines Lebens werden würde. Ich war im Krankenhaus in der Entsorgung, kannte alle Krankenschwestern, hatte 50% des Tages keinen Dienst, lag nur in der Sonne und war mächtg entspannt.
Aufgrund dieser Erfahrung fallen meine Glückwünsche eher zurückhaltend aus. Aber trotzdem freut´s mich, dass du nun mehr Zeit hast, dein Leben so zu nutzen, wie du es für richtig hältst.

hotzen am 26.11.2009 um 15:36 Uhr

@HASENFARM: „… dass du nun mehr Zeit hast, dein Leben so zu nutzen, wie du es für richtig hältst …“:
Das ist genau der Punkt. Ich denke auch, dass mich die Zivi-Zeit bestimmt weiter gebracht hätte. Neue Erfahrungen, andere Erfahrungen, … trotzdem kann ich mich nicht damit anfreunden, angeordnet zu bekommen, dass ich das tun MUSS und wann ich das tun MUSS … whatever. Ich wär auch nicht wirklich stinkig gewesen wenns nicht geklappt hätte … eben aus vorhin genanntem Grund, aber trotzdem isses so auch nicht verkehrt.

Marco am 26.11.2009 um 17:36 Uhr

Yeah, Gratulation… ich finde ja auch, dass das niemand zumachen haben müsste. Also Bund jetzt, Zivi halt ich mitunter schon für sinnvoll… so gesellschaftlich. Aber nix zu müssen ist vielleicht noch besser *g* Die Musterung jedenfalls gab mir damals schon eine gute Idee davon, wie es dann vll später beim Bund ablaufen würde. Spätestens da hatte ich gar keine Lust mehr auf die Geschichte *g*

MC Winkel am 27.11.2009 um 12:13 Uhr

@ hasenfarm: … ich hatte auch meine tollen Momente, als ich 15 Monate Zivi in der Mensa des hiesigen Studentenwerkes machte und Salat schnibbelte. Auch wenn die Studentinnen von mir als „Hilfskoch“ natürlich nichts wollten – es gab jeden Tag Currywurst+Pommes! :) Aber: es waren halt 15 Monate. Und wegen dieser „Auszeit“ wurde ich damals von meinem Lehrbetrieb nicht übernommen. T5 – ich hätte so gefeiert! Und das solltest Du dieses WE machen, Hotzen! :)

hotzen am 27.11.2009 um 12:35 Uhr

@Marco: „… Die Musterung jedenfalls gab mir damals schon eine gute Idee davon, wie es dann vll später beim Bund ablaufen würde …“
War bei mir genau das Gleiche … :D

@MC Winkel: Feiern tu ich. Logisch. Is halt wieder son Abschnitt im Leben, den man nun abhaken kann ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.