Twitter Facebook

Kreiswehrersatzamtbloggingblog

von Flo am 24.11.2009   |   Sonstiges

kreiswehrblogblog
Foto von Ibai Acevedo.

Jetzt reden die hier alle in ihren Blogs über Blogs und bloggen übers bloggen und „früher:besser“ und „heute:anders“ und die einen reihen sich ein, die andern machens schlecht. Ist doch alles Bums. Jeder darf und soll über das schreiben was er will. Und jeder soll über das bloggen was er will. Und wenns das bloggen übers bloggen is dann steht in Blogs halt was über Blogs.

In diesem Zuge fällt mir ein, dass ich, als ich mit dem Ding hier angefangen habe, auch mehr geschrieben habe. Also mehr Text gebracht habe und weniger Bilder … und mittlerweile ist das hier ja eher eine Linksammlung von coolem Zeug das ich so finde. Ob das schlecht oder gut ist, ist egal. Es ist so. Und es ist so, weil ich in dem Moment, indem ich was hier reinschreib, denke dass es so sein soll.

Achja, wo wir grad beim schreiben sind. Das Kreiswehrersatzamt hat mir geschrieben. 2006 haben die mir geschrieben. Ich solle zur Musterung erscheinen. Höhö … nönö … ich habe einen Lehrvertrag ihr Spinner. Nix da, Musterung.

Achja, wo wir grad beim schreiben sind. Das Kreiswehrersatzamt hat mir geschrieben. Erst letztens … ich solle doch jetzt, nach Abschluss meiner Lehre zur Musterung erscheinen. Morgen. Am 25.11.2009. Am Mittwoch. Im November.

16 Kommentare

Marco am 24.11.2009 um 13:16 Uhr

Brauchst du ein paar Röntgenbilder von kaputten Gliedmaßen oder andere Tipps, wie man aus der Geschichte rauskommt? *gg*

hotzen am 24.11.2009 um 13:19 Uhr

Ich sammel schon seit Wochen und bin sehr zuversichtlich :)
Hehe, aber danke. Ich geb gleich bescheid wenn ich da raus bin morgen …

MC Winkel am 24.11.2009 um 14:22 Uhr

Kommt doch immer mal wieder vor, dass wir Blogger übers Bloggen und die Bogusphäre schreiben. Wir haben doch sonst nichts! :)

Was das Kreiswehrersatzamt angeht: ich drücke Dir die Daumen, dass es T5 wird.

Ein Freund kiffte viel. Auf die Frage, wann er seinen letzten Joint geraucht hat, antwortete er: „Soeben, im Wartezimmer.“ (in den frühen 90ern durfte man hier und da noch schmöken. Früher:besser.).

Ach so, trotzdem T2.

Also lass‘ Dir ‚was Anderes einfallen (eine Bienenstichallergie z.B.! Wenn Dir das jemand attestiert = T5!).

Michael am 24.11.2009 um 15:13 Uhr

Vaterlandsverräter!

Jeriko am 24.11.2009 um 16:36 Uhr

Ach seit die so massiv bei der Rekrutierung zurückgefahren sind wird man doch meistens schon mit T3 zurückgestellt. Von daher: Seh- und Hörtest ein bisschen verschlechtern, ansonsten generell doof stellen, dann klappt das schon :-)
Ach und sag am besten von vornherein, dass du im Fall der Fälle verweigerst, dann sparst du dir den Eignungstest und hast nur den körperlichen Teil vor dir.

hotzen am 24.11.2009 um 16:50 Uhr

@Jeriko: Interessant … hab von vielen gehört ich solle extra nicht erwähnen dass ich verweigern werde, weil sie einen da dann erst recht gern nehmen. Weil „der geht ja eh nicht zum Bund“, etc. pp… Mal sehen. Das entscheid ich dann aus der Situation heraus ;-)

Marcus Kober am 24.11.2009 um 18:58 Uhr

Beim Thema Blogs und bloggen und bloggen übers Bloggen usw. sehe ich das ähnlich. Soll doch jeder machen, was er will. Nur weil es von hier und dort schallt, Blogs und der Blogartikel seien tot, sollte man sich nicht in seiner eigenen kreativen Entwicklung stören lassen. Natürlich finde ich die ganze Sache mit den Blogartikeln, die alle unterschiedlich gestaltet sind recht interessant. Aber ich seh’s mal so: die Zeit ist ohnehin recht knapp und die paar Beiträge, die ich pro Woche schaffe, kriege ich gerade mal so hin. Wo soll da die Zeit für ausufernde Artikel herkommen?
Viel Glück ansonsten bei der Musterung. Mir hat der Zivildienst gefallen. :)

Kai am 24.11.2009 um 19:10 Uhr

Robby Krieger, Gitarrist der Doors, soll sich der Legende nach die Zehennägel lackiert haben. Als er seine Strümpfe auszog, durfte er sich gleich wieder ganz anziehen. Hachja, die 60er waren wohl irgendwie toll. Ganz ohne Blogs über Blogs und so.

TorstenLuttmann am 24.11.2009 um 20:06 Uhr

Bei der Musterung einfach in die Hose pissen – zack biste draußen, da nicht gesellschaftstauglich!

Nils am 24.11.2009 um 23:43 Uhr

Mit ein bisschen Geschick wirds immer T5. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen. (N Freund hat die Psychologin überzeugt, dass er schwul ist und Probleme unter der Dusche mit anderen Männern haben wird…ist vielleicht auch ne Idee)

Hanoi am 24.11.2009 um 23:43 Uhr

Vorsicht mit dem Vorher-schon-verweigern – denn Zivis werden immer gebraucht, Kanonenfutter nicht mehr so viel. Daher lieber die komischen Tests mitmachen und sich ein wenig anstellen. Dazu eine Nickelallergie, Bienen, Wespen, irgendwas, was in der Natur vorkommt. Und dann sollte T3 rausspringen, was nicht-einziehen heißen sollte.

hotzen am 25.11.2009 um 15:09 Uhr

T5 … juhu :)

elMicha am 28.11.2009 um 00:50 Uhr

was hastn denen erzählt? ..muss demnächst auch hin^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.