Twitter Facebook

„Nationale Strassenkunst“!?

von Flo am 05.02.2008   |   Kunst & Design, Sonstiges

Zum Teufel… ich zitier einfach mal:

Der Naziblog “strassenkunst.info” ist mit dem Ziel gestartet “zu zeigen wie kreativ der Nationale Widerstand ist”.

“Die Seite stammt aus dem Umfeld der “autonomen Nationalisten”. Diese Strömung innerhalb der Nazisszene, versucht sich unter anderem durch Kopieren linksradikaler Codes, Slogans und Aktionsformen zu profilieren. Letztlich wird jedoch nur die altgewohnte antisemitische, rassistische und nationalsozialistische Scheiße produziert.
Auf der angesprochenen Seite jedenfalls kann der künstlerisch ambitionierte AN-Nazi Zeichnungen und Wallpaper hochladen und den Kameraden zur Verfügung stellen. Hauptsächlich handelt es sich bei den Werken um Möchtegern-Graffiti auf Schulblöcken und Photoshop-Unfälle im schlecht geklauten Pop-Antifa-Style. Als wäre das nicht albern genug, beweist der “Nationale Widerstand” die erwähnte Kreativität damit, zwei unserer Desktophintergründe zu übernehmen und lediglich die Antifa-Symbole und Domains, mit dem eigenen Logo und dem Verweis auf eine Münchner Nazi-Seite zu überdecken. Interessanterweise gehört auch das “life deluxe for all”-Motiv dazu. Hierzu bemerkt recht passend ein antifaschistischer Blog:”…Erstaunlich nicht, weil Nazis ausnahmsweise ein schönes Bild produzieren – das können sie nicht, das Motiv ist ganz dreist von der Münchner Antifa NT geklaut (…). Erstaunlich deshalb, weil die Parole “life deluxe for all” nun wirklich gegen einiges geht, wofür Nazis normalerweise sind. Einmal widerspricht der Luxus Bezug dem asketischem Selbstbild, und würde eher zu Leuten passen die stolz darauf sind dekadente Waschlappen zu sein (so wie ich). Und irgendwas “for all” zu fordern widerspricht dem rassistischen Exklusivitätsanspruch namens Volksgemeinschaft…” Nochmal zum mitschreiben, mit “alle” meinen wir eben auch Homosexuelle, Jüdinnen und Juden, Sinti und Roma, “erwerbslose Griechen”, Löwenbändigerinnen, Geigenbauer, oder Telefonkartensammler.”

(via)

1 Kommentar

boile am 05.02.2008 um 12:15 Uhr

bäääh blöde nazis und unkreativ sind se auch noch. und dumm. und sie widersprechen sich. erbärmlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.