Twitter Facebook

Die NPD braucht wohl Aufmerksamkeit…

von Flo am 21.11.2007   |   Sonstiges

… und deswegen muss Sie jetzt kleine Liedermacher anzeigen die Sie beleidigt haben. oooh. Eine Runde Mitleid. Mann Mann Mann!

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Liedermacher Konstantin Wecker eingeleitet. Wecker hatte am 12. November in der Erlanger Heinrich-Lades-Halle rund 1200 Besucher eines Konzertes dazu aufgefordert, den Satz „Die NPD ist ein braunes Pack und eine Verbrecherbande“ im Chor nachzusprechen.

Der NPD-Landesvorsitzende Ralf Ollert hat Wecker deshalb wegen Beleidigung angezeigt. Die Anzeige richtet sich auch gegen „unbekannte Personen“, also jene Besucher, die den Satz nachgesagt haben sollen.

Original is bei der Sueddeutschen zu finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.